Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 16.06.2024
13:00 MJC1 gegen VfL Bad Schwartau 2
Kennt Ihr schon

Zurück

Damen1, Desaster im Norden 36:28 (16:14)

15.02.2015

Am letzten Samstag machten wir uns mit dem kleinen Bus und einem kleinen Kader auf den Weg nach Tarp. Wiebke war aufgrund ihrer Knieverletzung nicht mit von der Partie und auch auf Carina konnten wir nicht bauen. Ein großer Dank geht an Joele aus der A-Jugend, die mit uns die weite Reise antrat. Wir wussten, dass es ein hartes Spiel werden würde. Aber dass wir uns so eine Klatsche abholen, damit hat keiner gerechnet.

Die Mädels von Tarp-Wanderup lagen mit einem Punkt Rückstand auf dem 6.Tabellenplatz, einen Platz hinter uns.

Wir gingen trotz unserem kleinen Kader motiviert ans Aufwärmen. Da wir nur eine Auswechselspielerin auf der Bank hatten und die mit Anja auch noch an den Nachwehen einer Erkältung litt, machte Eike sich ebenfalls mit fürs Feld warm.

Die Anfangsphase lief ganz nach unserer Vorstellung. Wir kamen sehr gut ins Spiel und es stand nach den ersten paar Minuten 0:2 für uns. Dann fingen unsere Gegnerinnen das werfen an und es stand 2:1. Trotzdem lief es bei uns wie am Schnürchen und wir trafen im Angriff durch die Bank weg das Tor. Somit stand es nach ca. 8 Minuten 3:5. Es zeigte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem im Minutentakt auf beiden Seiten die Tore fielen. Nachdem sich die Tarperinnen mit dem 8:7 an uns vorbei schlichen, setzten wir noch eine Schippe drauf und übernahmen mit schönen Toren von Elina und Maike aus dem Rückraum, die Führung mit 10:11.

Leider konnten wir die Führung nicht ausbauen und auch ein „gemeiner“ Heber von Yana gegen die gegnerische Torfrau konnte die Tarperinnen nicht daran hindern an uns vorbei zu ziehen. Wir gingen mit einem kleinen Rückstand von zwei Toren in die Halbzeitpause (16:14).

Mit einer motivierten Einstellung gingen wir in die anstehenden 30 Minuten. Leider liefen wir immer einen 1-2 Tore Rückstand hinterher. Dank einem Tor von Lena am Kreis stand es noch recht ungefährliche 20:19. Dann bröckelte allerdings unsere eh schon heute schlecht stehende Abwehr und wir haben im Mittelblock die Anspiele von der starken Rückraumspielerin, Manuela Roth, an die Kreisläuferin  nicht unterbinden können. Recht schnell stand es 27:23 und dank ein paar technischen Fehlern unsererseits im Angriff konnten die Gastgeberinnen durch schnelle Konter ihren Vorsprung weiter ausbauen (33:26). Auch der Angriff-Abwehr-Wechsel mit Anja und Mareike brachte uns nichts mehr. Somit war uns klar, dass wir hier keine zwei Punkte mit nach Hause nehmen werden und beim Abpfiff des Spieles der beiden Unparteiischen stand es bittere 36:28.

M. Langenberg 5(2), Y.Hesse 7(1), J.Riedeberger 3, M.Hoffmann 3, L.Schecht 2, A.Stoldt 4, E.Hesse 4



Dieser Artikel wurde 2255 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Tarp-Wanderup

Verwandte Themen

1.Herren, Herzhorner Siegesserie reißt in Altenholz
1.Herren, Niederlage gegen Tabellenführer
1.Herren, 1. Herren mit wichtigem Sieg gegen die HSG Tarp/Wanderup
1.Herren, Knappe Niederlage für die 1. Herren zu Beginn des neuen Jahres
1.Herren, Erfolglose Aufholjagd

Aktuelle Ergebnisse
TSV Ellerau -vs- WJA
08.06.24-10:30; Ergebniss: 34 : 33
MJB -vs- TSV Weddingstedt
08.06.24-10:30; Ergebniss: 31 : 18
HSG Marne/Brunsbütte -vs- WJC1
08.06.24-11:00; Ergebniss: 14 : 21
1.Herren -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
25.05.24-19:00; Ergebniss: 29 : 30
HC Treia/Jübek -vs- 1.Herren
18.05.24-18:30; Ergebniss: 31 : 30
MJC2 -vs- HSG Kremperheide/Mün
13.05.24-19:30; Ergebniss: 44 : 13
1.Herren -vs- SG Bordesholm/Brügge
10.05.24-20:30; Ergebniss: 43 : 34
MJC1 -vs- Suchsdorfer SV
05.05.24-14:00; Ergebniss: 30 : 27
HKN Store

Hier klicken zum shoppen!


Impressum | Kontakt | Startseite

Login